Über uns

Das Mütter-Väter-Zentrum Neuhausen e.V. ist eine Selbsthilfeinitiative, die 1987 von 5 engagierten Müttern als Verein gegründet wurde.
Unser Ziel ist es, Mütter und Väter bei der Bewältigung ihres Erziehungsalltages zu unterstützen sowie Anlauf und Kontaktstelle im Stadtteil Neuhausen zu sein. Wir haben ein gemütliches Eltern-Kind-Café, in dem ihr an den Vormittagen lecker, gesund und preisgünstig frühstücken könnt. An den Nachmittagen gibt es verschiedene Kaffees, Säfte selbstgebackene Kuchen. Während eures Besuches im Café können eure Kinder sich in unseren grosszügigen Spielräumen austoben und beschäftigen. Nach Möglichkeit ist zu eurer Entlastung eine Kinderbetreuung anwesend. An den Vormittagen gibt es zusätzlich verschiedene Krabbel- und Spielgruppenangebote und an den Nachmittagen eine musikalische Früherziehung.

Auch verschiedene Beratungsangebote (Erziehungs-, Ernährungs- und Stillberatung) könnt ihr nach Vereinbarung wahrnehmen.

Gerne könnt ihr euch hier mit euren Ideen und Wünschen aktiv einbringen.

Dies bedeutet, dass wir kontinuierlich auf aktive Eltern angewiesen sind, die in unserer Einrichtung ehrenamtlich oder gegen Aufwandsentschädigung mitarbeiten.

Unsere Einrichtung wird zu 70 % von der Stadt München, zu 20 % von der Regierung von Oberbayern finanziert.10 % müssen wir selbst als Eigenmittelanteil erbringen, was über die Mitgliedsbeiträge, Spenden, die Einnahmen von Café, Raumvermietung, Second-Hand-Verkauf, Bazaren und Kursen geschieht.

Wir sind ein gemeinnütziger, eingetragener Verein. Mindestens einmal jährlich findet eine Mitgliederversammlung statt, bei der der aus bis zu vier Mitgliedern bestehende Vorstand für eine Amtsperiode von 2 Jahren gewählt wird.

Unsere Ziele:

Wir sind Ort der Begegnung, an dem - Mütter, Väter und sonstige Personen, die Kindern unter 12 Jahren betreuen - in unterschiedlichen Lebenslagen und mit unterschiedlichem Selbstverständnis zusammentreffen, Erfahrungen austauschen und sich kennen lernen können.

Wir sind Ort des Lernens und der Aktivität, an dem Mütter und Väter ihre Erfahrungen, Kenntnisse und Fähigkeiten einbringen können, indem sie im Zentrum Aufgaben übernehmen. Wir sind Ort der Gemeinschaft, an dem Eltern und Kinder gemeinsam spielen, malen, tanzen oder einfach mal laut und ausgelassen sein können, ein Ort an dem wir gemeinsam Feste feiern, Freizeitwochenenden verbringen, einfach als Eltern zusammenkommen und somit nicht in soziale Isolation geratenen können.

Wir vertreten die Interessen von Familien in der Öffentlichkeit, bzw. ermutigen und unterstützen diese darin, dies selbst zu tun.

Unsere Arbeit wird von vier gemeinsam festgelegten Prinzipien bestimmt.
Freie Angebote:Die Mitglieder bestimmen das Programm und die Angebote selbst.

Die Kinder sind immer dabei: Auch beim täglichen Betrieb und bei Veranstaltungen haben die Bedürfnisse der Kinder Vorrang.

Laien für Laien: Der Austausch unter den BesucherInnen und MitarbeiterInnen steht den professionellen Beratungsangeboten gleichwertig gegenüber.

Gleichberechtigung der MitarbeiterInnen und Mitglieder: Basisdemokratie statt hierarchischer Strukturen.


Wir arbeiten überparteilich, nicht kommerziell und nicht einseitig konfessionell.

Aktuelles


Liebe Besucher*innen
unser Zentrum ist leider am 10.12.2018 am Nachmittag wegen unserer jährlichen Mitgliederversammlung für alle anderen Besucher*innen geschlossen. Ebenso am Freitag nachmittag, 14.12.2018 wegen unseres Mitarbeiterteams.

Weihnachtsferien sind vom 21.12.2018 - einschliesslich 6.01.2019.
A
uch da bleibt unser Zentrum und der Second Hand-Laden geschlossen.

Am 27.12.2018 und am 3.01.2019 finden jedoch unsere geleiteten Babycafés von 10.00 - 11.30 Uhr statt. Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich.

Unser Zentrum ist immer vormittags - Mo, Mi und Fr von 10.00 -12.30 Uhr und nachmittags Mo, Di, Mi, Do und Fr von 15.00 -18.00 Uhr für euch geöffnet. Im September und Oktober sind wir noch bei warmen und schönem Wetter wieder jeden Nachmittag von 15.00 -18.00 Uhr mit dem Spielkistl auf dem Lazarettspielplatz. Im Zweifelsfall bitte vormittags im Zentrum anrufen ob der Betrieb draussen oder drinnen stattfindet.
Montags ist von 10.30 -11.30 Uhr eine offene Spielgruppe für Kinder von ca. 1-2 Jahren; Dienstags und Donnerstags von 10.00 -11.30 finden unsere angeleiteten Babycafés statt. Diese sind ohne Anmeldung - aber bitte möglichst pünktlich kommen und wenns mal zu voll ist, bitte auch nicht böse sein und lieber wieder zum nächsten Termin wiederkommen.

Babycafés  (in den Weihnachtsferien nur am 27.12.18 und am 3.1.19)
Ab Dienstag,     dem 6.11. findet unser Babycafé reglmäßig mit Maxi statt.
Ab Donnerstag, dem 8.11. findet unser Babycafé regelmäßig mit Lisa statt.

Spielgruppen
Ab Mittwoch dem 9.1.2019. findet jeden Mittwoch Nachmittag eine neue Spielgruppe mit Kathrin und Quirin statt für Kinder von 3-6 Jahren Uhrzeit 16.00 -17.30 Uhr. Anmeldung nicht erforederlich

Vortrag über ADHS mit Kathrin Stapfer(Apothekerin) : ADHS nur eine Modediagnose?  UK: MG 2 €/NMG 4 €
Achtung!!!!! verschoben auf den 12.12.2018 um 18.30 Uhr

 

Sei mit dabei - werde Küchenförderer!
Wir wünschen uns eine neue Küche.
Hilfst Du mit?
mehr info auf:Bildungsspender  

Spendenaktion "dm"
Juhu die giving friday Spendenaktion von "dm" hat stattgefunden und wir haben unseren Scheck mit den 2100 € überwiesen bekommen! Vielen Dank nochmal allen fleissigen Einkäufer*innen.

 

Minikindergarten mit Jackline - Achtung es gibt wieder freie Plätze!
Minikindergartenplätze für Kinder ab 2 Jahren. Leitung Jackline Hobmaier
Info unter email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder T.: 089-188307


Termine:
Achtung nächste Stillberatung im Café wieder am 12.12.2018 

Sonst ist zu den untengenannten Terminen wieder von 10.30-11.30 Uhr unsere erfahrene Still-Beraterin Frau Anja Bier im Café anwesend. Hier ist Gelegenheit, in gemütlicher Atmosphäre Fragen rund ums Stillen, Ernährung, Baby und Geburt zu stellen und beantwortet zu bekommen.
UK 2/5 €.  Nächste Termine: werden erst noch neu vereinbart.

offene Homöopathie-Sprechstunde
mit Marina Tönsfeldt-Lühr am  21.12.2018 ab 11.00 Uhr Freitag im Café des MVZ Neuhausen.
Anmeldung nicht erforderlich
 UK.: 2/5 € Nichtmitglieder/Mitglieder

 

offene Spiel- und Bastelgruppe mit Christiane - maximal 8 Kinder von 1-2 Jahren - also bitte pünktlich kommen und , wenns wirklich mal zuviele sind, könnt ihr aber gerne auch stattdessen unser offenes Café besuchen. Jeden Montag vormittag findet von 10.30 -11.30 Uhr eine offene Spielgruppe statt. Hier wird gespielt, gesungen, geturnt, gebastelt und gelacht und alles gemacht, was Freude und Fortschritte macht. Anmeldung ist nicht erforderlich. UK.: 2/5 € Nichtmitglieder/Mitglieder
 

Babymassagekurse
für Eltern mit Kindern zwischen 1,5  und ca. 6 Monaten. 
nächster Kurs:  ab dem 7.11.2018 - 28.11.2018  4 x immer von 9.45 -10.45 Uhr
Kosten 60 € pro Kurs bei 8 Teilnehmern inklusive Skript und Bio-Baby-Massageöl
Die Babymassage nach Leboyer fördert das seelische und körperliche Wohlbefinden. Die wohltuende Berührung entspannt Baby und Massierenden gleichsam und fördert die Bindung und das Urvertrauen zueinander. Du lernst die wichtigsten Handgriffe, um Babymassage zu einem für euch beruhigendem Ritual zu machen und deinem Baby z.B. bei Zahnbeschwerden, Schlafproblemen und Bauchweh zu helfen.
Termine: werden noch  bekannt gegeben -  Anmeldung und Info: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Alleinerziehendenbrunch mit Simona
Sonntag, 9.12.2018 von 10.00 -12.30 Uhr Alleinerziehendenbrunch mit leckerem Buffet UK: 5 € plus Getränke
Anmeldung erwünscht unter T.: 0176-87769378 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!;

nächste Termine: 27.1.2019/ 24.2.2019 / 31.3.2019; 14.04.2019

 

 
 

 

 

 

 

 

 

 

Mütter-Väter-Zentrum Neuhausen e.V.,
Landshuter Allee 37
80637 München
Tel. 089 / 18 83 07, Fax 089 / 12 77 98 74
E-mail: info@mvz-neuhausen.de
www.mvz-neuhausen.de
Bürozeiten: Mo - Fr.: 10.00 - 12.00 Uhr

gefördert von der Landeshauptstadt München
und der Regierung von Oberbayern